Welche verschiedenen Stile traditioneller Westen für Männer gibt es?

traditioneller Westen für Männer gibt es

Wenn es um traditionelle Westen für Männer geht, gibt es viele verschiedene Stile. Einige sind aus schwereren Materialien wie Tweed oder Cord gefertigt, während andere etwas heller in der Farbe sind, wie Baumwolle und Leinen. Einige davon sind für die Kombination mit Anzugjacken gedacht, während andere für eher legere Kleidung gedacht sind. Das Wichtigste bei der Auswahl einer Weste ist, dass sie gut sitzen sollte. Sie sollten keine Weste wählen, die zu groß oder zu klein ist; sie wird albern aussehen, egal, womit Sie sie kombinieren.

Sie müssen auch entscheiden, ob Ihre Weste Revers haben soll. Obwohl es nicht erforderlich ist, wird eine Weste mit Revers normalerweise als formeller angesehen als eine ohne. Sie können aus einer Vielzahl von Reversstilen wählen, darunter Revers mit Revers und spitzes Revers. Eine weitere Option ist ein Schalkragen, der oft bei Anzugwesten zu sehen ist, aber auch zu geschäftstauglicher Kleidung getragen werden kann.

Trachtenwesten

Zusätzlich zu den Revers sollten Sie auch die Größe der Armlöcher Ihrer Weste berücksichtigen. Westen sollten groß genug sein, damit Sie Ihre Arme frei und bequem bewegen können. Aus diesem Grund wählen viele Menschen eine Weste, die etwas kleiner ist als ihre normale Hemdgröße.

Welche verschiedenen Stile traditioneller Westen für Männer gibt es?

Die Art des Hemdes, mit dem Sie Ihre traditionelle Weste für Männer tragen, spielt auch eine Rolle dabei, wie formell oder leger Sie aussehen möchten. Was Hemden betrifft, passen langärmelige T-Shirts und Rollkragenpullover gut zu den meisten Arten von Westen. Sie sollten jedoch übergroße T-Shirts und tiefe Ausschnitte vermeiden, da diese mit einer Herrenweste fehl am Platz aussehen.

Eine Tattersall-Weste ist ein englischer Stil, der auffällige Karomuster auf einem Hintergrund aus mittelschwerem Kersey-Stoff aufweist. Dieses klassische Design wurde nach den Tattersall-Pferdeauktionsräumen in London benannt und ist jetzt in allen möglichen Farben erhältlich. Es passt wunderbar zu Country-Hemden und Anzügen und sieht ebenso gut zu Hosen aus Flanell oder Kammgarn aus.

Ein weiterer klassischer Stil einer traditionellen Weste für Männer ist eine Weste in natürlichem Sandbraun, Buff oder Taubengrau. Diese Art von Weste passt sehr gut zu dunkelblauen und anthrazitfarbenen Anzügen und sieht toll aus, wenn man sie über ein Hemd aus Flanell oder Merinowolle legt.

Sie können sogar eine Weste finden, die für eine Kleiderordnung mit schwarzer oder weißer Krawatte entworfen wurde. Diese Art von Kleidungsstück, das normalerweise aus Jacquardseide gewebt wird, wird oft bei Hochzeiten oder Abschlussbällen getragen und passt gut zu einer schwarzen Krawatte oder einem Smoking.

Im Allgemeinen ist es am besten, eine Weste zu wählen, die zu Jacke und Hose Ihres Anzugs passt, um ein möglichst einheitliches und professionelles Erscheinungsbild zu erzielen. Dies gilt insbesondere für Business-Kleidung, bei der die Weste als dezente Ergänzung zu Ihrem Gesamtoutfit dient. Manche Leute entscheiden sich jedoch dafür, Weste und Anzug nicht aufeinander abzustimmen, um einen kreativeren Look zu erzielen. Dies ist im Allgemeinen eine weniger übliche Wahl für legere Anlässe, kann aber sehr effektiv sein, wenn es richtig getragen wird.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *